Medizinische Kodierfachkraft (m/w/d)

  • Klinikum Fulda gAG
  • Voll/Teilzeit
  • Publizierung bis: 31.01.2023
scheme imagescheme imagescheme image

Klinikum Fulda gAG

Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürger der Region sicher. Jährlich werden über 100.000 Patientinnen und Patienten, davon 40.000 stationär, behandelt und von mehr als 2.800 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Für die DRG Abrechnung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt 


Medizinische Kodierfachkräfte (m/w/d)

in Voll- und Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • Kodierung der medizinischen Leistungen nach den Maßgaben des DRG-Systems
  • Unterstützung der Ärzte und dem Behandlungsteambei der rechnungsbegründenden Dokumentation
  • Optimierung der Verweildauersteuerung und Fehlbelegungsanalyse
  • Teilnahme und Durchführung von Fallbesprechungen im Team und mit dem ärztlichen Dienst
  • Bearbeitung von Anfragen der Kostenträger und des MD(K) in Zusammenarbeit mit dem Medizincontrolling

Ihr Profil

  • Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder vergleichbare berufliche Qualifikation in einem medizinischem Beruf 
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der stationären Gesundheitsversorgung und gute Kenntnisse über klinische Abläufe
  • Idealerweise Kenntnisse der Klassifikationssysteme (ICD, OPS), der deutschen Kodierrichtlinien, der Abrechnungsbestimmungen und/oder eine abgeschlossene Weiterbildung als medizinische Kodierfachkraft (m/w/d)
  • praktische Anwenderkenntnisse mit MS Office, DRG/PEPP- Grouper Software und Krankenhausinformationssystemen (KIS, idealerweise Medico)
  • analytischen Denkvermögen, selbstständige und zielgerichtete Arbeitsweise
  • Kommunikationsgeschick für den Umgang mit den heterogenen Berufsgruppen eines Krankenhauses
  • Intrinsische Motivation und Stressresilienz
  • Ein sicheres und freundliches Auftreten

Was wir bieten

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team und an einem modernen Arbeitsplatz in angenehmer Atmosphäre.
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis des TVöD/VKA, eine Eingruppierung in die
    Entgeltgruppe 8 TVöD/VKA sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z.B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie zusätzliche Altersversorgung über die ZVK (Zusatzversorgungskasse)
  • Möglichkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge im Rahmen der Entgeltumwandlung
  • Gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeit und digitaler Zeiterfassung sowie 30 Tage Urlaub im Jahr sowie der Möglichkeit max. 50% der Arbeitszeit im Homeoffice zu arbeiten
  • Fortbildungsmöglichkeiten für die persönliche und fachliche Weiterbildung sowie eine systematische Einarbeitung durch erfahrene Kollegen
  • flexible Arbeitszeiten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und bis dahin eine günstige Unterkunft im
    Personalwohnheim
  • Profitieren Sie von unseren Mitarbeiterangeboten und Vergünstigungen in Kooperation mit namhaften Marken und Herstellern
  • Firmenevents, Nutzung unserer Betriebskindertagesstätte sowie ein betriebliches
    Gesundheitsmanagement



 

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Telefonische Auskünfte über die zu besetzende Stelle erteilt Ihnen Hr. André Thomas, Leitung  Medizincontrolling und Geschäftsbereich Erlösmanagement, Tel.: (0661) 84 – 5021. Bewerbungen von Schwerbehinderten (m/w/d) sind erwünscht.

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung in elektronischer Form über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage bis zum 31.01.2023.