Hygienefachkraft (m/w/d)

  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 09.01.2023
  • Publizierung bis: 28.02.2023
scheme imagescheme imagescheme image

Klinikum Fulda gAG

Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürger der Region sicher. Jährlich werden über 100.000 Patientinnen und Patienten, davon 40.000 stationär, behandelt und von mehr als 2.800 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Für unser Team der Krankenhaushygiene suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Hygienefachkraft (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung von Hygienekonzepten und Mitwirkung bei der Einhaltung der Regeln der Krankenhaushygiene
  • Mitwirkung bei der Prävention von Krankenhausinfektionen
  • Erfassung von nosokomialen Infektionen
  • Schulung, Beratung und fachliche Anleitung von medizinischem Personal sowie sonstigem Personal
  • Beratung von Patienten und Angehörigen
  • Mitwirkung bei der Auswahl hygienerelevanter Verfahren und Produkte sowie von Hilfsmitteln
  • Mitwirkung bei der Planung und Kontrolle funktioneller und baulicher Maßnahmen

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Fachgesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für Hygiene und Infektionsprävention (Hygienefachkraft)
  • hohe Flexibilität, Belastbarkeit und pädagogisches rhetorisches Geschick
  • ein ausgeprägtes Gespür für Situationen und Zusammenhänge in den Betriebsabläufen um Risikopotentiale einschätzen und frühzeitig minimieren zu können

Was wir bieten:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit vielseitigen krankenhaushygienischen Fragestellungen
  • Arbeit in einem aufgeschlossenen, motivierten und fachlich hochqualifizierten Team mit angenehmem Betriebsklima in einem Haus der Maximalversorgung mit universitärer Ausrichtung
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung Ihres Arbeitsbereiches
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Kostenübernahme und Freistellung bei betrieblichem Bedarf
  • Vergütung nach der Entgeltgruppe P9 TVöD (inkl. Entwicklungsstufen und Sozialleistungen), betriebliche Altersvorsorge
  • eine langfristige Perspektive durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Außerdem: Bereitstellung preisgünstiger Apartments, Nutzung unserer Kindertagesstätte, Vergünstigungen für Mitarbeiter durch Kooperationen, BGM, etc
Bewerbungen von Schwerbehinderten (m/w/d) sind erwünscht.

Sie haben Fragen?

Telefonische Auskünfte über die zu besetzende Stelle erteilt Ihnen gerne die Leiterin der Stabstelle Krankenhaushygiene, Fr. Dr. Dr. Otto-Karg, Tel. Sekretariat: (0661) 84 -6661.

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit. Wir freuen uns daher über Ihre Bewerbungen in elektronischer Form über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage bis zum 28.02.2023.