Fachärztin/Facharzt (m/w/d) zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Intensivmedizin

  • Klinikum Fulda gAG
  • Klinikum Fulda
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Medizin, Pharmazie, Labor
  • Vollzeit
scheme imagescheme image

Klinikum Fulda gAG

Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürger der Region sicher. Jährlich werden über 100.000 Patientinnen und Patienten, davon 40.000 stationär, behandelt und von mehr als 2.800 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

 

Für die Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin suchen wir zum 01.03.2022 eine/n

Fachärztin/Facharzt (m/w/d)
zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Intensivmedizin

Wir wünschen uns für den Einsatz auf der Intensivstation einen hochmotivierten, engagierten und teamfähigen Facharzt (w/m/d) für Anästhesiologie, der die Zusatzweiterbildung Intensivmedizin absolvieren möchte. Die Intensivstation ist dem Zentrum Operative Medizin angegliedert und versorgt mit 18 Beatmungsplätzen überwiegend das allgemeinchirurgische, neurochirurgische, kardiochirurgische und unfallchirurgisch/orthopädische Intensivklientel des Hauses.

Ihr Profil:

  • Facharztanerkennung Anästhesiologie
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • überdurchschnittliches Interesse an der Intensivmedizin
  • Erfahrung mit der fokussierten Sonographie
  • kollegial, sozial kompetent, selbstverantwortlich, bereit für Arbeitsaufteilung
  • interessiert an persönlicher Weiterentwicklung

Die Intensivstation steht unter anästhesiologischer Leitung und ist mit einem eigenen Leitenden Oberarzt besetzt. Das Personal arbeitet im Drei-Schicht-Betrieb mit regelmäßigem Freizeitausgleich. Die tarifliche Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe II TV-Ärzte/VKA, einschließlich einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung.

Sie haben Fragen?

Telefonische Auskünfte über die zu besetzende Stelle erteilt Ihnen gerne der Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin, Herr Prof. Dr. med. Greim, Tel.: 0661/84-6041

Bewerbungen von Schwerbehinderten (m/w/d) sind erwünscht.

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung in elektronischer Form über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage.