Ergotherapeut (m/w/d) für unsere Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

  • Klinikum Fulda
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Sonstiges
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 09.01.2023
  • Publizierung bis: 31.01.2023
scheme imagescheme imagescheme image

Klinikum Fulda gAG

Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürger der Region sicher. Jährlich werden über 100.000 Patientinnen und Patienten, davon 40.000 stationär, behandelt und von mehr als 2.700 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut

Für die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie suchen wir im Zuge einer Nachfolgeregelung zum 01.06.2023 einen

Ergotherapeuten (m/w/d)

Ihre Aufgabe:

  • Ergotherapeutische Behandlung von allgemeinpsychiatrischen Patienten
  • Dokumentation der Behandlung
  • Einzel- und Gruppentherapie

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut/in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung
  • Empathie im Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Verantwortungsbewusstsein und soziale Kompetenz
  • Teamfähigkeit sowie Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Flexibilität und handwerkliches Geschick

Was wir bieten:

  • Ein Entgelt nach Entgeltgruppe 9a TVöD einschließlich einer betrieblichen Altersvorsorge
  • eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit vielen fachlichen Gestaltungsmöglichkeiten in einem attraktiven und dynamischen Arbeitsumfeld
  • eine zukunftsorientierte Tätigkeit in einem engagierten und multiprofessionellen Team mit angenehmem kollegialen Arbeitsklima
  • interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Kursangebote
  • attraktive Arbeitszeitregelungen unter Beachtung des Arbeitszeitgesetzes
  • Medizinische Zentralbibliothek inkl. Bereitstellung elektronischer Ressourcen
Bewerbungen von Schwerbehinderten (m/w/d) sind erwünscht.

Sie haben Fragen?

Telefonische Auskünfte über die zu besetzende Stelle erteilt Ihnen gerne die Leitende Psychologin, Fr. Katharina Spacek, Tel.: (0661) 84-5740. Selbstverständlich wird Ihre Anfrage vertraulich behandelt.
 
Als verantwortungsbewusstes Unternehmen legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit. Wir freuen uns daher über Ihre Bewerbungen in elektronischer Form über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage bis zum 31.01.2023.