Auszubildende Medizinisch-technische Assistent*innen Radiologie (MTRA) 2022 (m/w/d)

  • Klinikum Fulda gAG
  • Klinikum Fulda
  • Ausbildung
  • Sonstiges
scheme imagescheme imagescheme image

Klinikum Fulda gAG

Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürger der Region sicher. Jährlich werden über 100.000 Patientinnen und Patienten, davon 40.000 stationär, behandelt und von mehr als 2.800 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.


Für unsere MTA-Schule suchen wir zum 01.09.2022:

Medizinisch-technische*r Assistent*in (m/w/d) Radiologie 
 

Du interessierst dich für humanmedizinische Themengebiete und findest auch Technik und Naturwissenschaften spannend? Du wünschst Dir eine spannende und vielfältige Ausbildung, die diese Fachgebiete kombiniert und zusätzlich eine soziale Komponente hat? Dann bist Du bei uns richtig!

Als Medizinisch-technische*r Assistent*in Radiologie (MTRA) arbeitest Du in verschiedenen Fachrichtungen der Radiologie und hast abwechslungsreiche und  herausfordernde Tätigkeiten:

Du arbeitest mit bildgebenden Verfahren und fertigst Röntgenbilder, CT- und MRT-Aufnahmen an. Bei Kontrastmitteluntersuchungen und interventionellen Eingriffen assistierst Du dem Radiologen.
Du bist in der Nuklearmedizin tätig und unterstützt bei der Verabreichung von Kontrastmitteln und bei der Durchführung der Positionen-Emission-Therapie (PET) zur Diagnostik und Therapie verschiedener Erkrankungen.
Außerdem arbeitest Du als MTRA in der Strahlentherapie. Dort findet die Behandlung von Tumoren durch Anwendung von Röntgen-, Gamma oder Teilchenstrahlung statt.
Strahlenphysik, Dosimetrie und Strahlenschutz bilden ein weiteres Beschäftigungsfeld nach deiner MTRA Ausbildung. Der Strahlenschutz ist ein wichtiger Bereich in der Radiologie. In der Strahlenphysik wird die richtige Strahlendosis berechnet, als MTRA unterstützt Du die Qualitätssicherung und den Strahlenschutz.

 

Du bringst mit:

  • Affinität für Naturwissenschaften, insbesondere Physik
  • Strukturierte und genaue Arbeitsweise
  • Einfühlungsvermögen und Freude am Umgang mit Patienten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, körperliche und psychische Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit 
  • Mindestens ein guter Realschulabschluss oder eine andere gleich- bzw. höherwertige Schulbildung

Was wir dir bieten:

  • attraktive Vergütung nach TVAöD-Pflege
  • eine facettenreiche und vielseitige Ausbildung in einem erfahrenen und motivierten Team
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Wohnmöglichkeit im Azubikampus Pings oder ein kostengünstiges Wohnheimzimmer
  • Cooperate Benefits
  • zusätzliche Altersvorsorge

Interesse geweckt?

Für Rückfragen und weitere Auskünfte steht Ihnen gerne der Leiter der MTA-Schule Axel Müller zur Verfügung, Tel.: (0661) 84–6730.

Bewerbungen von Schwerbehinderten (m/w/d) sind erwünscht!