Auszubildende*r Elektroniker*in für Betriebstechnik (m/w/d) 2022

  • Klinikum Fulda gAG
  • Klinikum Fulda
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Sonstiges
  • Vollzeit
scheme imagescheme imagescheme image

Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürger der Region sicher. Jährlich werden über 100.000 Patientinnen und Patienten, davon 40.000 stationär, behandelt und von mehr als 2.800 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut
 

Wir suchen für den Ausbildungsbeginn zum 01.08.2022:

eine*n Auszubildende*n Elektroniker*in für Betriebstechnik (m/w/d)

Du interessierst Dich für technische Prozesse und findest insbesondere Stromtechnik spannend?
Eine vielfältige Ausbildung mit einem breitgefächerten Einsatzgebiet entspricht genau Deinen Vorstellungen? Dann komm in unser Team und werde Elektroniker*in für Betriebstechnik!
 
Alle Geräte und Anlagen sind elektronisch gesteuert und arbeiten nur dann effizient, wenn die Regelung stimmt. Dies ist die zentrale Aufgabe unserer Elektroniker*innen für Betriebstechnik. Deine Aufgaben reichen von der Montage elektrischer Betriebsmittel über die Analyse elektronischer Betriebsmittel bis hin zur Installation und Instandhaltung elektrischer Anlagen. Auch die Reparatur von Haushaltsmaschinen zählt zu Deinen Tätigkeiten.
 

Du bringst mit:

  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Genaue und sorgfältige Arbeitsweise
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • sehr guter Realschulabschluss

Was wir dir bieten:

  • eine attraktive Vergütung nach TVAöD
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement 
  • Cooperate benefits
  • Mitarbeitercafeteria
  • Unterkunft im Wohnheim oder im Azubikampus Pings

Interesse geweckt?

Telefonische Auskünfte erteilen Ihnen gerne die Referentinnen für Ausbildung Frau Finn (tel. 0661/84-5037) oder Fr. Weiser (0661/84-5038)

Bewerbungen von Schwerbehinderten (m/w/d) sind erwünscht!